Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Wir suchen!
Artikelaktionen

Wir suchen!

 

Das Universitätsarchiv ist immer daran interessiert, seine amtlichen Bestände durch Materialien aller Art aus Privatbesitz zu ergänzen.

Wenn Sie unserem Anliegen Interesse und Verständnis entgegenbringen können, würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen. Besonderes Interesse richtet sich dabei auf Nachlässe von Universitätsangehörigen, die für die Freiburger Universitätsgeschichte eine bedeutende Rolle spielen. Für die wissenschaftliche Forschung können diese Ergänzungen zum amtlichen Schriftgut eine wichtige historische Quelle sein.

Das Universitätsarchiv übernimmt aufgrund von Rechtsvorschriften alles Schriftgut aller Einrichtungen der Albert-Ludwigs-Universität, einschließlich der Universitätskliniken, sofern sie rechtlich oder historisch relevant sind. Viele dieser bedeutenden Urkunden und Akten, die bis ins Jahr 1230 zurückreichen, werden erst durch private Unterlagen in allen ihren Zusammenhängen erkennbar, oft wesentlich plastischer.

Daher suchen wir schriftliche (wissenschaftliche) Materialien, Zeugnisse, Tonbänder, Filme, Fotos von festlichen Anlässen und Empfängen, Lebenserinnerungen, Erlebnisberichte, Augenzeugenberichte, Episoden aus der Lehrtätigkeit, aus den Instituten, aus dem Studium u.v.a.m., was mit der Freiburger Universität in Zusammenhang steht.

Da gerade Fotos einen großen Erinnerungswert besitzen, sind wir schon dankbar, wenn diese uns nur für eine gewisse Zeit zur Anfertigung von Reproduktionen leihweise zur Verfügung gestellt werden könnten.

Wenn Sie unserem Anliegen Interesse und Verständnis entgegenbringen können, würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen.

Unsere Adresse: 

Universitätsarchiv
Werthmannstr. 14 
79085 Freiburg

Ansprechpartner: Prof. Dr. D.Speck

TELEFON:  0761/ 203-3831

EMAIL: info@uniarchiv.uni-freiburg.de

 

« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Hinweis für Benutzer

 
Da ein erheblicher Teil der Bestände ausgelagert ist, können diese Akten nur mit einem Vorlauf von 2-3 Werktagen in den Lesesaal bestellt werden.


 

Benutzerspezifische Werkzeuge