Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Bestände 3. Fremdprovenienzen 3.3 Nachlässe C0118: Nachlass Philipp Funk (Historiker) (1925-1942)
Artikelaktionen

C0118: Nachlass Philipp Funk

(Historiker) (1925-1942)

 
Philipp Funk
* 26.06.1884 in Wasseralfingen bei Aalen † 14.01.1937 in Freiburg 1903
 
Beginn des Studiums der kath. Theologie und Geschichte in Tübingen, 1919 Redakteur der Münchener-Augsburger Abendzeitung, 1927 akademischer Lehrer der Geschichte in Braunsberg, 1929 Prof. in Freiburg, 1935 Leiter des Reichsinstitut für ältere Geschichtskunde, Mitglied der Badischen Historischen Kommission.
 
Inhalt: Korrespondenzen, Skripte, Druckfahnen, Vorlesungsskripte, Vorträge, Fotos, Materialsammlungen.
 
Umfang: 2,0 m, ca.17 Einheiten
Hinweis für Benutzer

 

Da ein erheblicher Teil der Bestände ausgelagert ist, können diese Akten nur mit einem Vorlauf von 2-3 Werktagen in den Lesesaal bestellt werden.

Besucherinfo

 

Am 25.10.19 ist das Universitätsarchiv aus betrieblichen Gründen geschlossen!

Benutzerspezifische Werkzeuge